Neues aus dem MFB – Blog

Gedanken und Links aus der Arbeit des Mennonitischen Friedenszentrums Berlin

Verkehrte Welt – oder: neues Einkaufserlebnis

Ich vergaß: Ländliche Gebiete und Müllvermeidung im Lebensmittelbereich ergänzen einander leider nicht unbedingt: Mit meinen Obst- und Gemüsenetzen kann ich in den hiesigen Geschäften nix werden, die leeren Eierverpackungen stapeln sich, Milch gibt es nicht zum...

mehr lesen

“Kunst kommt von können …”

"Kunst kommt von können und nicht von wollen, sonst hieße es ja Wunst" - an diesen Ausspruch eines Freundes der Familie Basso musste ich heute morgen beim Zeitunglesen denken - ausgehend vom "Tagesspiegel"-Interview mit dem Parlamentspräsidenten Wolfgang Schäuble am...

mehr lesen

Wohin des Weges? – oder: Adieu Hauptstadt!

Mein Büro besteht derzeit aus meinem Schreibtisch, meinem Laptop, dem Drucker, der Schreibtischlampe, dem Schreibtischstuhl und - Kartons, jede Menge davon. Das MFB-Büro wird nämlich nach Ostern mit mir zusammen ins Brandenburgische umziehen. Keine Sorge, das Dorf hat...

mehr lesen

Homo discens – oder: Der lernende Mensch?!?

Manche Menschen haben ihren Glauben an ihre Gattung noch nicht verloren: Sie träumen davon, dass die Überlebenden der Pandemie geläutert aus selbiger hervorgehen. Sie träumen von einem dann bestehenden Wirtschaftssystem mit "menschlichem Antlitz", von Solidarität...

mehr lesen

“Eye in The Sky” – oder: Dilemmata

Gestern abend musste die ARD-Mediathek herhalten: Mir war nach Thriller und ich suchte einen Film namens "Eye in The Sky" aus. Der Film handelt von einer militärischen Drohnen-Mission, die einen Konflikt auslöst, als eine Zivilistin in das Einsatzgebiet gerät. Ein...

mehr lesen