Friedenszentrum

von | Mai 23, 2017 |

Wozu ein Friedenszentrum?

Eingangstür zum MFB

Frieden und Gerechtigkeit sind keine beliebigen Lehren, nicht einfach Ratschläge, die ChristInnen befolgen oder außer Acht lassen können – sie gehören zum Kern der biblischen Botschaft. Diese Einsicht auf unterschiedlichen Ebenen zu kommunizieren und zu fördern ist die Kernaufgabe des Mennonitischen Friedenszentrums Berlin (MFB).

Innermennonitisch

Gemeinden werden durch Seminare, Vorträge, Workshops und Arbeitsmaterial ermutigt, ihr friedenstheologisches Profil zu schärfen – eine gemeinsame Friedenserklärung wurde am 5.12.2009 von der Mitgliederversammlung der Vereinigung verabschiedet

Ökumene

Kooperationen auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene regen an, sich gemeinsam für Frieden, Gerechtigkeit und Versöhnung einzusetzen.

Gesellschaft

Die Zusammenarbeit mit säkularen Bewegungen und Angehörigen anderer Religionen verstärkt die Bemühungen, gemeinsam eine Kultur des Friedens und der Gewaltfreiheit anzustreben. Durch die Zusammenarbeit mit dem freikirchlichen Beauftragten am Sitz der Bundesregierung werden die friedenstheologischen Perspektiven auch auf politischer Ebene vertreten.